WABE Raumkonzept

Unser Raumkonzept

Das WABE-Raumkonzept entspricht unserer Pädagogik. Sie ist die Grundlage für die Nutzung und Gestaltung aller Räume in der Kita. Die unterschiedlichen Funktionsräume sind die Basis für eine vielseitige Palette an Bildungs-, Bewegungs- und Lernangeboten in den Einrichtungen. Das hochqualifizierte pädagogische Fachpersonal arbeitet inspiriert und leidenschaftlich. Es gestaltet Räume anregend zum Experimentieren und zum kreativen, schöpferischen Tun für unsere Kinder. Die Funktionsräume mit Lernwerkstattcharakter bieten durchdachte und herausfordernde Anregungen für alle Sinne und die Fantasie der Kinder. Die klar gestaltete Raumstruktur ermöglicht den Kindern ihren eigenen Aktivitäten nachzugehen, ohne sich gegenseitig zu stören. 

Der erlebnisorientierte kreative Ansatz spiegelt sich in allen Räumen wieder. Sie machen neugierig, sind anregend und herausfordernd, ermöglichen vielfältige Aktionen und Angebote.

Für die selbständige Bewegungsförderung stehen im Krippen- sowie im Elementarbereich Pikler- und Hengstenberg-Materialien zur Verfügung. Die Motorikzentren ermöglichen durch austauschbare Bewegungselemente für die Kinder eine gezielte Selbstwahrnehmung durch Bewegung.

Die Hochebene  - ein Ort für die Entwicklung von Kinder unter drei Jahren bietet Plätze für vertieftes Spiel, Spaß und Entspannung. Sie regt durch den Einsatz verschiedenster Materialien und Belege die Sinne der Kinder an, bietet Rückzugsecken und feinmotorische Anregungen. Die Kinder erobern neugierig die verschiedenen Bereiche, erweitern ihre Grenzen in ihrem Tempo und Zeitraum und entwickeln so Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

 

 

WABE-Raumkonzept - Der Film

In unserem Film geben wir Ihnen exemplarisch einen Eindruck in die Räumlichkeiten einer WABE-Kindertagesstätte.

SitemapDatenschutzImpressum