Qualitätssicherung

WABE e.V. ist seit dem Jahr 2005 Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Kita des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hamburg e.V. mit dem Ziel der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Sicherung der Qualität der angebotenen Dienstleistung. Die Qualitätsgemeinschaft Kita entwickelt Verfahren und Instrumente, die den Leistungsstandard der Einrichtung beschreiben und einer externen Prüfung zugänglich mache. Alle zwei Jahre durchlaufen die Kindertagesstätten ein spezielles Prüfverfahren und erhalten nach erfolgreichem Abschluss das Qualitätszeichen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Alle Hamburger WABE-Einrichtungen sind mit dem aktuellen Qualitätssiegel zertifiziert.

Evaluation - regelmäßige Elternbefragungen

Regelmäßig finden Elternbefragungen zum Grad der Zufriedenheit mit den bestehenden Angeboten in unseren Kindertageseinrichtungen statt. Eltern der Kinder werden um ihre Meinung zu Themen wie

  • Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen,
  • Elternarbeit,
  • Öffnungszeiten und
  • Flexibilität in den Bringezeiten befragt.

Fortbildung und Qualifizierung unserer Mitarbeiter

In unseren Kindertageseinrichtungen begleitet qualifiziertes Fachpersonal die uns anvertrauten Kinder.

Die Qualifizierung unserer pädagogischen Fachkräfte ist ein zentraler Teil der Qualitätssicherung und Personalentwicklung unseres Trägers. Alle Mitarbeitenden nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um ihr Wissen zu erweitern und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Zur Sicherstellung der trägerweiten Standards bauen wir aktiv die pädagogische Qualität aus und stellen die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und der länderspezifischen Bildungsempfehlungen sicher.

Fachfrauen und Fachmänner begleiten die verschiedenen Bildungsbereiche. Sie bringen dabei mit viel Engagement ihre Talente ein und bilden sich regelmäßig spezifisch weiter.

WABE e.V. stellt an die Kita-Leitungen hohe Ansprüche in Bezug auf ihre Führungs- und Leitungskompetenz. Sie zeichnen sich verantwortlich für die qualitative Umsetzung des pädagogischen Konzeptes unseres Trägers und sichern den Kita-Alltag durch eine gezielte Personalorganisation  und -entwicklung. In enger Abstimmung mit dem Träger definieren sie Fortbildungsbedarfe und stellen die Teilnahme ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Qualifikationen sicher. 

Die Leitungskräfte selbst nehmen an regelmäßigen Weiterbildungen teil und entwickeln ihre Kindertageseinrichtung zu einem Ort für die ganze Familie.

Der Träger unterstützt alle Einrichtungen bei ihren Veränderungs- und Verbesserungsprozessen fachlich kompetent und sorgt für die notwendigen Rahmenbedingungen. Zweimal jährlich schließen alle Kindertageseinrichtungen von WABE e.V. für interne Weiterbildung. Diese finden hausintern statt oder werden von externen Bildungsexperten in Form eines Pädagogischen Fachtags begleitet.  

Zusätzlich zu den Pädagogischen Tageskonferenzen finden in einem sechswöchigen Rhythmus Pädagogische Leitungssitzungen statt. Neben organisatorischen, politischen und Entwicklungstehmen fördern die Leitungssitzungen den einrichtungsübergreifenden fachlichen Austausch und stärken den internen Netzwerkgedanken.

Externe Fortbildungen

Um den gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben gerecht werden zu können, müssen die Fachkräfte unserer Einrichtung ihre Qualifikationen ständig verbessern und erweitern. Die kontinuierliche Auseinandersetzung mit der aktuellen Fachliteratur gehört in unserer Kita zum Qualitätsstandard.

Allen Mitarbeitern steht die Teilnahme an externen Fortbildungen offen. Die schwerpunktrelevanten Fortbildungsthemen werden von Mitarbeitern, in Absprache mit der Kita-Leitung ausgesucht und mit der Genehmigung des Trägers besucht. Die Fortbildungskosten werden vom Träger übernommen.

Neben diversen externen Weiterbildungsträgern nutzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote der WABE Akademie.

Die WABE Akademie steht für lebenslanges Lernen, innovative Bildungsprozesse, Begeisterungsfähigkeit und weltweite Partnerschaften. Sie steht für Vielfältigkeit, Nachhaltigkeit, Weltoffenheit und Chancengleichheit und bietet ein vielseitiges pädagogisches Weiterbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte und pädagogisch Interessierte weltweit. Das Angebot umfasst maßgeschneiderte internationale und nationale Fortbildungs- und Austauschprogramme mit einem sehr hohen Praxisbezug. 

SitemapDatenschutzImpressum