Flauschiger Nachwuchs in der Kita Parkstadt

Montag, 29. Juli 2019

Was war zuerst da: Das Huhn oder das Ei? - Eine Frage, die die Kinder der WABE-Kita Parkstadt nun aus eigener Beobachtung beantworten können. 

Mitte Juli 2019 kämpften sich vier Küken im Stall der Kita aus dem Ei. Und sie wurden aufgeregt erwartet. Seit 21 Tagen hatten die Glucken eifrig gebrütet und das Nest gehütet. Nun bleiben die Kleinen gemeinsam mit ihren Müttern zunächst in einem separaten Stall, wo sie vor Raubvogelangriffen geschützt sind. Versorgt werden sie täglich von den Kindern der Kita. Frisches Gras, "Kükenstarter", eingeweichtest Brot, gehackte Brennnesseln und weitere Leckereien stehen auf dem Speiseplan.

Als Teil der tiergestützten Pädagogik der WABE-Einrichtungen gehört das Schlüpfen der Küken in jedem Jahr zu den Highlights. Aufgeregt und gespannt verfolgen die Kinder Jahr für Jahr, wie die Küken zu Hühnern oder Hähnen heranwachsen.

 

 

 

SitemapDatenschutzImpressum