WABE - Die Kitas mit der Biene

WABE steht für „Wohnen, Arbeiten, Betreuen und Entwickeln". Der Verein ist anerkannter Kinder- und Jugendhilfeträger mit Sitz in Hamburg.

Ziel war und ist, neue Impulse in ausgewählte Bereiche der sozialen Arbeit zu tragen. Nicht von ungefähr ist eine Biene zum Symbol der WABE-Kitas geworden:
Eine Biene überlebt nur in der Gemeinschaft ihres Volkes. Jede arbeitet mit, gibt ihr Wissen weiter, verhält sich aufmerksam und sozial. Unsere Kitas unterstützen die ihnen anvertrauten Kinder dabei, sich individuell zu entwickeln, zu lernen, mit den eigenen Stärken und Schwächen umzugehen und sich dabei als unentbehrlichen Teil der Gemeinschaft zu begreifen.

Mit der Übernahme von 12 Kindertagesstätten im Jahr 2003 spezialisierte sich der Verein im Bereich des Aus- und Aufbaus von Kindertagesstätten. 2011 kam der Betrieb eines Eltern-Kind-Zentrums hinzu. Seit Sommer 2013 engagiert sich der Verein an zwei Hamburger Schulstandorten als Kooperationspartner im Ganztagsbereich.

Seit der Vereinsgründung im Jahr 2001 ist WABE von anfangs acht Mitarbeitern in vier Einrichtungen auf über 480 MitarbeiterInnen in 26 bestehenden Einrichtungen angewachsen.

Mit dem Konzept der Offenen Arbeit setzt der Verein in allen WABE-Kindertagesstätten auf höchste pädagogische Standards. Die WABE-Kindertagesstätten verfügen über innovativ gestaltete Funktionsräume und setzen vor Ort eigene Profilschwerpunkte um.

Derzeit betreut WABE e.V. in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern über 2200 Kinder in 22 Kindertageseinrichtungen und einem Eltern-Kind-Zentrum. Weitere Kitas im norddeutschen Raum befinden sich im Planungs- bzw. Baustadium. An zwei Schulstandorten in Hamburg ist WABE e.V. Kooperationspartner im Ganztagsschulbereich und vor Ort in die Betreuung von ca. 400 Schülerinnen und Schülern im Modell "Ganztagsschule" (GTS) bzw. im Modell "ganztägige Betreuung an Schulen" (GBS) eingebunden.

WABE e. V ist Mitglied in den Paritätischen Wohlfahrtsverbänden Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sowie Mitglied im Forum Sozial e.V. in Schleswig-Holstein. Alle Hamburger Einrichtungen sind mit dem Qualitätssiegel der Qualitätsgemeinschaft Kita des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hamburg ausgezeichnet.

Der Verein ist überparteilich und überkonfessionell organisiert und als gemeinnützig anerkannt.