Kindertagesstätte FARBENSPIEL - Jede Menge mehr als Malen

Im Herzen Heimfelds, zentral aber mit viel Natur drum herum und nah den Harburger Bergen, liegt unsere Kindertagesstätte für Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zum Schuleintritt.

Wir begleiten und fördern kontinuierlich ca. 140 bis 165 Kinder im Krippen- und Elementarbereich. Wir arbeiten inklusiv, bieten Eingliederungshilfen an, und kooperieren mit Logopädie- und Ergotherapie-Praxen.

Unsere flexiblen Betreuungszeiten innerhalb unserer Öffnungszeiten von 6.00 bis 18.00 Uhr ermöglichen es Eltern Ihren Alltag bedürfnisgerecht zu gestalten.

Unser pädagogisches Konzept der Offenen Arbeit bietet den Kindern einen strukturierten Tagesablauf sowie viele Mitgestaltungs- und Mitbestimmungs-möglichkeiten im Alltag. Die Interessen der Kinder sind ausschlaggebend für die Gestaltung von bedürfnisgerechten Angeboten. Unsere Fachbereiche orientieren sich an den Hamburger Bildungsempfehlungen. Uns ist wichtig, dass die Kinder Freude am Tun haben. Hierzu regen sie die Pädagogen im Alltag und in den pädagogischen Angeboten an.

Unsere Funktionsräume bieten mit ihren hochwertigen Materialien optimale Voraussetzungen für eine ganzheitliche Förderung und Entwicklung der Kinder. Unsere Räume sind spannend, abwechslungsreich und kindgerecht gestaltet und laden zum Ausprobieren, selbständigen Forschen und lernenden Spielen ein.

Im Krippenbereich finden die Kleinsten unserer Einrichtung altersgerechte Spielhochebenen, ein Atelier zum Gestalten, verschiedenste Bewegungselemente (unter anderem nach Emmi Pikler) sowie Musikinstrumente, einen Raum zum Bauen und Konstruieren für erste mathematische Grunderfahrungen sowie eine Wanne zum Planschen.

Im Elementarbereich finden die Kinder ein großzügiges Kunstatelier, eine Holz- und Tonwerkstatt mit eigenem Brennofen, einen „Raum der Sprache", einen Rollenspielraum, einen Bau- und Konstruktionsraum, zwei Bewegungsräume mit verschiedensten Materialien (unter anderem nach Elfriede Hengstenberg) ein Kinderkochstudio, sowie einen großen Musikbereich.

Unser Außengelände umfasst verschiedenste Kletterstationen, einen großen Sandspielbereich, einen Höhlensystem, eine Wasserpumpstation sowie ein eigenes Gewächshaus.

Auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen wir großen Wert und bieten täglich ein Frühstücksbuffet für die Kinder an. Unser Mittagessen wird geliefert und enthält viele Bio-Komponenten.

Zusätzlich pflegen wir eine Kooperationspartnerschaft mit Pflegen & Wohnen Heimfeld. Wir arbeiten generationsübergreifend und haben wöchentliche Aktivitäten mit Alt und Jung.

 

HolzwerkenUnser FrühstücksbuffetAuf Entdeckung in der Krippe

Selbständigkeit und Feinmotorik – Wir machen ObstsalatUnser AtelierMotorik nach Hengstenberg/ Pikler

KommunikationSandmalereiSchlafen in der Krippe

Wir reden mit – Eine AbstimmungMusizierenBauen & Konstruieren

Unser AußengeländeUnsere HöhlenGemeinsam mit viel Spaß

Leinen los auf dem PiratenschiffMalen macht SpaßErst springst du und dann ich!

Unsere Angebote und Projekte

Kunst + Kreativität

  • Experimentieren und Gestalten mit Farben und Materialien im Atelier
  • Werken und Töpfern in der Holz-/Tonwerkstatt
  • Nähkränzchen
  • Ausstellungen der Kinder-Kunstwerke im Haus (Vernissage)

Musik + Tanz

  • Musikalische Früherziehung: Singen und Instrumentieren
  • Chorprojekt
  • Tanz- und Theaterprojekte mit Aufführungen im Haus/ Stadtteil
  • Afrikanisches Trommeln mit Samba Camara

Bewegung

  • Bewegungslandschaften
  • Motorikangebote und Körpererfahrung
  • Pikler-Materialien
  • Bewegungsbaustelle nach dem Konzept von Elfriede Hengstenberg
  • Schwimmen
  • Regelmäßige Teilnahme an der Sitzgymnastik im Seniorenzentrum
  • Kinderyoga und Entspannung
  • Klettern und Toben in der Natur: regelmäßige Waldtage

Ernährung

  • Abwechslungsreiches Frühstücksbuffet
  • Täglich frisch geliefertes Mittagessen (1x pro Woche Fleisch/Fisch)
  • Mehrheitlich Bio-Produkte
  • Kochen, Backen und Ernährungslehre im eigenen Kinderkoch-Studio
  • Wir nehmen selbstverständlich Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse (Religion, Allergien, vegetarisch etc.)

Sprache/Literacy

  • Sprachförderung
  • Sprach- und Rollenspiele
  • Förderung der Lese- und Erzählkultur
  • Vorlesepaten
  • Regelmäßiger Besuch der Bücherhalle
  • Bilderbuchkino
  • Medienpädagogik (Fotografie/ Computer/ Video etc.)
  • Englisch

Kompetent die Welt entdecken

  • Experimentieren und Forschen nach dem „Haus der kleinen Forscher“
  • Bauen und Konstruieren
  • Mathematische Grunderfahrungen
  • Verkehrserziehung
  • Ausflüge zu kulturellen Veranstaltungen und in die Natur
  • Stadtteilerkundungen

Vorschule

  • Projektorientierte Vorschularbeit im Kita-Brückenjahr an 3 Vormittagen pro Woche

Dialog der Generationen

Elternarbeit

  • Regelmäßig stattfindende Entwicklungsgespräche
  • 2x jährlich stattfindende Elternabende
  • Zusätzliche Themenelternabende
  • Regelmäßiger Austausch mit unseren Elternvertretern

 

Zum Starten bitte auf den Pfeil klicken.



"Eine Verliebensgeschichte" - Nominiert für den Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche - MB 2013

Unser Netzwerk:

  • „Alt und Jung gemeinsam“: Kooperation mit der benachbarten Senioreneinrichtung „Pflegen & Wohnen Heimfeld“
  • Musikschule Heimfeld
  • Stadtteilbüro Heimfeld
  • Grundschule Grumbrechtstraße

Unsere Pädagogik

Die Kindertagesstätte Farbenspiel arbeitet nach dem Konzept der Offenen Arbeit. Wir vertrauen auf die enormen Entwicklungspotenziale unserer Kinder und versuchen ihnen hierfür optimale Bedingungen zu bieten. Das Kind bestimmt dabei Tempo und Richtung seiner Entwicklung selbst. Die pädagogischen Fachkräfte übernehmen die Rolle von Lernbegleitern, die sich im steten Dialog mit den Kindern befinden und ihre Entwicklung fördern. Detaillierte Informationen zum Konzept von WABE e.V. finden Sie auf unserer Pädagogik-Seite.