International School Campus

WABE e.V. erweitert sein pädagogische Handlungsfeld und hat im Eggerstedter Weg 19 den International School Campus errichtet.

Zum Schuljahresbeginn Anfang September 2016 hat die Schule mit internationalen Standards in freier Trägerschaft ihren Betrieb aufgenommen. Gestartet wurde mit den Klassenstufen 1-6.

Die Schule bietet ein innovatives Konzept von Klasse 1 bis 12 mit dem (dann erwarteten) Internationalen Baccalaureate (IB) als Abschluss. Hauptunterrichtssprache ist Englisch. Die Schule stellt durch ein Deutschprogramm sicher, dass Schülerinnen und Schüler auf muttersprachlichem Niveau lernen. Die erste IB-Abschlussklasse erwarten wir im Jahr 2021/22.

Forschendes und erfahrungsbasiertes Lernen sind wesentliche Elemente des pädagogischen Programms und sind sinnvoll in das Curriculum integriert.

Zielgruppe der Schule sind sowohl internationale als auch deutsche Familien aus der Metropolregion Hamburg, deren Kinder nach einem internationalen Schulkonzept lernen wollen.

Die Schule ist geprägt von einer weltoffenen Atmosphäre. Über eine ausgeprägte Willkommens-Kultur finden internationale und einheimische Schülerinnen und Schüler zu einem intensiven Austausch und zu einem lernfördernden Miteinander.

Unsere Schulleiterin Mary Wenstrom hat eine Zusatzausbildung an der renommierten Harvard Universität in den USA erfolgreich absolviert und verfügt über langjährige Erfahrungen an internationalen Schulen im In- und Ausland.

Der ISC stellt durch die internationale Ausrichtung eine Ergänzung und Bereicherung der bestehenden Schullandschaft des Kreises Pinneberg dar.

Auf dem Gelände geplant sind zusätzlich eine Schwimmhalle mit integriertem Lehrschwimmbecken und eine Dreifeldsporthalle, die internationalen Wettkampfbedingungen entsprechen soll.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der englischsprachigen Internetseite des International School Campus.