Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie die Webseiten von WABE e.V. besuchen. Soweit WABE e.V. Daten erhebt, erfolgt dies unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir bitten Sie, die nachstehenden Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

1. Erhebung anonymer Daten

Diese Seiten nutzen die Webanalysesoftware „Google Analytics" zur Erhebung von Besucher- und Nutzungsdaten. Erfasst werden nur nicht personenbezogene Daten wie z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs, besuchte Seiten. IP-Adressen werden bei der Analyse der Nutzungsdaten nur anonymisiert erfasst, um auszuschließen, dass erfasste Daten einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.

Alle Daten werden vertraulich behandelt und lediglich zur Optimierung unserer Internetpräsenz verwendet. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Die erhobenen Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Erfasste Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr zur statistischen Auswertung gebraucht werden.

Darüber hinaus haben Sie im Folgenden die Möglichkeit, das Online-Tracking für die Webseiten von WABE e.V. zu deaktivieren. Es werden dann keine Daten gespeichert.

Opt-Out für Online Tracking (http://www.kabelwelten.de/impressum/)

Hinweis zum Opt-Out:

Um das Online-Tracking zu deaktivieren, muss Ihr Browser das Setzen von Cookies für diese Internetseiten zulassen. Sollte sich das Online-Tracking nicht deaktivieren lassen, überprüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen.

2. Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden auf unseren Internet-Seiten nicht erhoben, es sei denn, Sie geben uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Anmeldung in einer WABE-Einrichtung oder zur Anmeldung zu einer Veranstaltung. Die im Rahmen der Webseiten von WABE e.V. erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen oder Anmeldungen genutzt.

3. Veranstaltungen

Wenn Sie sich über diese Internetseiten für eine Veranstaltung anmelden, werden Ihre Daten zur Durchführung der Veranstaltung mit Ihrer Teilnahme verwandt. Erklären Sie darüber hinaus, dass Sie in Zukunft per E-Mail über Vortragsveranstaltungen zu näher zu konkretisierenden Themen eingeladen werden möchten, werden Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse zu dem Zweck verwandt, Sie über die Veranstaltungen zu informieren, von denen Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie diese interessieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

4. Widerspruch

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem Zweck Einladungs-E-Mails und Veranstaltungsinformationen zuzusenden, jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihren Widerspruch können Sie schriftlich oder per E-Mail an unsere unten genannten Adressen richten.

5. Verwendung von Cookies

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei einem erneuten Besuch unserer Webseiten werden die Datensätze an den Webserver zurückgesandt, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten und das Online-Angebot entsprechend für Sie zu optimieren.

Der Einsatz der Cookies führt z. B. dazu, dass Ihre etwaige Deaktivierung des Programms Google Analytics (s.o.) bei einem erneuten Besuch unserer Webseiten von dem gleichen Webbrowser aus nicht erneut vorgenommen werden muss. Die Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Dies gilt für den Fall der erneuten Übersendung gleichermaßen, da dabei erneut nur eine anonymisierte IP-Adresse übertragen wird. Eine Zusammenführung der Cookie-Datensätze mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite in vollem Umfang nutzen können und Google Analytics ggf. bei jedem neuen Besuch unserer Seiten zu deaktivieren ist.

8. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an unsere unten genannten Adressen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

9. Über uns

Verantwortlich für die Website www.wabe-hamburg.de/www.wabe-hamburg.net und darüber gewonnene Nutzerdaten ist:

WABE e.V.
Poppenhusenstr. 12
22305 Hamburg

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gern direkt per Post oder E-Mail an datenschutz@wabe-hamburg.de